Unternehmen

GRINTECH ist ein Jenaer Mikrooptik - Unternehmen und weltweit führend in der Herstellung hochwertiger Gradientenindex- (GRIN-) Linsen und Linsensysteme, basierend auf mehr als 20 Jahren Erfahrung. 

Unsere Stärken in Forschung, Entwicklung und Produktion führen zu einer effizienten Realisierung von Präzisionsoptiken. Ein kompetentes Team bestehend aus Optik-Designern, Ingenieuren, Physikern sowie spezialisierten Facharbeitern erarbeitet Lösungen - ganzheitlich und nachhaltig. 

Wir sind ein innovatives Gesellschafter geführtes Unternehmen, wobei die Gesellschafter im Unternehmen tätig sind. 

Die optischen Eigenschaften der GRIN-Linsen werden durch ein Brechungsindexprofil (GRadienten INdex) in der Linse erzeugt. 

Dieses Brechzahlprofil wird durch Ionenaustauschprozesse in Spezialgläsern hergestellt. Durch die einzigartige Herstellungstechnologie, den nicht toxischen Silberionenaustausch in Glas, können sowohl Stab- als auch Zylinderlinsen hergestellt werden. 

Die Mikro-Linsen umfassen ein Fertigungsspektrum von 200 µm bis 2 mm im Durchmesser und zeichnen sich durch exzellente optische Eigenschaften aus. Die Einzellinsen haben eine beugungsbegrenzte Numerische Apertur bis zu 0,45. 

Die planen optischen Flächen ermöglichen eine einfache Montage zu mikrooptischen Linsensystemen und komplexen Bauteilen nach flexiblen kundenspezifischen und kundennahen Anforderungen. 

GRINTECH wurde im Dezember 1999 als Spin-off des Fraunhofer Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik Jena gegründet. 

 

 

Partnerschaft

Neuronale Bildgebung – eine der erfolgreichsten und einzigartigsten Anwendungen der GRINTECH Mikrooptik

Die Endomikroskopie unter Verwendung von GRINTECH Linsen und Linsensystemen erlaubt einen bildgebenden Zugang zu tiefer liegenden Gewebearealen in aktiven, lebenden Gehirnen, insbesondere für die neurobiologische Forschung.

Die Technologie hilft dabei, die Entstehung und Ausbildung von Krankheiten auf einer zellulären Ebene des Gewebes zu verstehen.

Um unsere Forschungskunden auf diesem Gebiet noch besser zu unterstützen, in dem auch die geeigneten biologischen Techniken und Protokolle angeboten werden, ist GRINTECH eine Partnerschaft mit der Firma Inscopix Inc. in Palo Alto, Kalifornien eingegangen, einer der führenden Technologieanbieter im Bereich der Mikroskopie für die Hirnforschung.

Ab Dezember 2015 vertreibt deshalb Inscopix unsere Produkte exklusiv im Bereich der nicht-konfokalen, linearen Epifluoreszenzbildgebung für die Hirnforschung außerhalb der Humanmedizin.