Jobs

Die GRINTECH GmbH in Jena ist Hersteller und Entwickler von mikrooptischen Komponenten und Systemlösungen für die optische Messtechnik und biophotonische Bildgebungsverfahren. Das innovative Mikrooptik-Unternehmen ist eine inhabergeführte Firma mit etwa 40 Mitarbeitern. Um den wachsenden Bedarf an unseren Produkten zu befriedigen, suchen wir zum 01.06.2022 einen

CNC - Dreher  (m/w/d)

Folgende Aufgaben erwarten Sie: 

  • Einrichten und Bedienen einer CNC-Drehmaschine
  • Prototypenherstellung für Forschung und Entwicklung, sowie Kleinserien
  • Programmieren mit Siemens Sinumerik
  • Planen und Dokumentieren von Fertigungsabläufen und Ergebnissen
  • Optimierung (Fehlerentwicklung und -analyse) und ständige Weiterentwicklung von technischen Abläufen und Prozessketten in der Fertigung
  • Bedienen von Messgeräten (z.B. Messmikroskope, Handmessmittel, Auslesegeräte mit der dazugehörigen Software)

Das bringen Sie mit:: 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum CNC-Dreher/CNC-Fräser, Zerspanungsmechaniker, Feinwerkmechaniker, Industriemechaniker oder vergleichbar
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit zerspanenden Bearbeitungsverfahren wie Drehen und Fräsen von Kleinteilen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch ist Firmensprache), technische Englischkenntnisse von Vorteil
  • Physikalisches und technisches Verständnis
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Selbstständiges, effizientes und strukturiertes Arbeiten
  • Identifikation mit dem gefertigten Produkt
  • Die Bereitschaft, auch einmal etwas Neues auszuprobieren

Was wir bieten:

  • Eine interessante Herausforderung in einem innovativen, international tätigen und durch stetige Weiterentwicklung geprägten Technologieunternehmen
  • eine moderne Arbeitsumgebung 
  • Strukturierte Einarbeitung inkl. ausreichender Einarbeitungszeit
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen und motivierten Team 
  • Ein respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Qualifikationsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Pünktliche und attraktive Vergütung
  • Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Company Bike Programm

Bei der GRINTECH GmbH erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben, fachliche Weiterentwicklung, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine attraktive Vergütung.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt und können Sie sich mit der Aufgabe identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen – möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefasst – und unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit.

GRINTECH GmbH GmbH
Personalabteilung
Frau Annett Schein
Otto-Eppenstein-Straße 7, 07745 Jena
Telefon: 03641 – 55417-0
personal (at) grintech.de
www.grintech.de

Die GRINTECH GmbH in Jena ist Hersteller und Entwickler von mikrooptischen Komponenten und Systemlösungen für die optische Messtechnik und biophotonische Bildgebungsverfahren. Das innovative Mikrooptik-Unternehmen ist eine inhabergeführte Firma mit etwa 40 Mitarbeitern. Um den wachsenden Bedarf an unseren Produkten zu befriedigen, suchen wir zum frühestmöglichen Eintrittszeitpunkt einen

Produkt- und Projektmanager optische Sensorik  (m/w/d)

Folgende Aufgaben erwarten Sie: 

  • Produktmanagement optische Abstandssensorik
  • Organisation der Fertigungsprojekte in diesem Produktsegment in Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung
  • Proaktive Kommunikation der Projekte mit den Kunden
  • Management und Koordination von Entwicklungsprojekten für dieses Produktsegment im FuE-Team
  • Durchführung von Qualifizierungsuntersuchungen (Langzeitstabilität, Umwelteinflüsse, Betrieb unter kundenspezifischen Anwendungsbedingungen) und Analyse der Ergebnisse
  • Erstellung von Prozessdokumentationen

Ihre Qualifikation: 

  • Abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Physik, technische Physik, Photonik, Laser- und Optotechnologien, Technische Optik, Optische Messtechnik, Maschinenbau oder Mechatronik mit Erfahrungen im Bereich der Optik
  • Versierter Umgang mit Mess- und Prüfmitteln
  • Erfahrungen im Projekt- und Qualitätsmanagement
  • PC-Kenntnisse und allgemeiner Umgang mit MS-Office-Programmen, Kenntnisse im Bereich Konstruktion, Programmierung, Elektronik wünschenswert
  • Eigenverantwortliche, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Eigenmotivation, sorgfältige, selbstständige und interdisziplinär angelegte Arbeitsweise 

Was wir bieten:

  • Eine interessante Herausforderung in einem innovativen, international tätigen und durch stetige Weiterentwicklung geprägten Technologieunternehmen
  • eine moderne Arbeitsumgebung
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen und motivierten Team
  • Ein respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Qualifikationsgerechte Weiterbildungs- und Einarbeitungsmöglichkeiten
  • Pünktliche und attraktive Vergütung
  • Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge

Bei der GRINTECH GmbH erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben, fachliche Weiterentwicklung, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine attraktive Vergütung.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt und können Sie sich mit der Aufgabe identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen – möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefasst – und unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit.

GRINTECH GmbH GmbH
Personalabteilung
Frau Annett Schein
Otto-Eppenstein-Straße 7, 07745 Jena
Telefon: 03641 – 55417-0
personal (at) grintech.de
www.grintech.de

GRINTECH ist ein Jenaer Mikrooptik - Unternehmen und weltweit führend in der Herstellung hochwertiger Gradientenindex- (GRIN-) Linsen und Linsensysteme. Basierend auf mehr als 20 Jahren Erfahrung erarbeitet ein kompetentes Team von 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganzheitliche und nachhaltige Lösungen. Unsere Stärken in Forschung, Entwicklung und Produktion ermöglichen die effiziente Herstellung von Präzisionsmikrooptiken!

Für das Ausbildungsjahr 2022 suchen wir Physiklaboranten (m/w/d)

Zu dem interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld eines Physiklaboranten gehören:

·        Handling von Mikrooptiken zur Präparation von Messaufgaben mittels Pinzetten, Greifern  und Mikroskopen

·        Planung, Durchführung, Auswertung von Messaufgaben zur Qualitätssicherung unser Mikrolinsen und Mikrolinsensysteme mittels moderner hochpräziser z.T. laserbasierender Messaufbauten

·       Durchführung von Montagetätigkeiten bei denen aus einzelnen Mikrolinsen und weiterer optischer Komponenten ganze optische Baugruppen wie Mikroobjektive oder Faseroptische Systeme für Anwendungen in der Lasertechnik und Medizintechnik entstehen

·        Die Bedienung und vor allem das Verstehen der modernen labortechnischen Geräteausstattung wie z.B. Interferometer, Positioniersysteme oder Laserquellen bilden die Grundlage für die Umsetzung abwechslungsreicher und kundenspezifischer Aufgabenstellungen der optischen Messtechnik und optischen Montage

Was wir erwarten von Ihnen:

·         EMittlerer Bildungsabschluss / Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife

·         Logisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen

·         Interesse an Technik und Arbeitsplatzsoftware

·         Handwerkliches Geschick

·         Qualitätsbewusstsein

·         Pünktlichkeit

·         Teamfähigkeit

Was wir bieten:

·         Kompetentes Fachwissen und Engagement für eine fundierte Ausbildung und Betreuung

·         Umfassendes Angebot an Zusatzlehrgängen am Jenaer Bildungszentrum

·         Ausbildung in Theorie und Praxis an der Staatlichen Berufsschule in Selb und am Standort der GRINTECH in Jena 

Es besteht die Möglichkeit, vor der Bewerbung im Rahmen eines Schülerpraktikums die Berufseignung zu testen.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2022.

Ihre qualifizierte Bewerbung (auch gerne per E-mail an personal(at)grintech.de) senden Sie bitte an:
GRINTECH GmbH
Otto-Eppenstein-Strass 7
07745 Jena

The GRINTECH GmbH a micro-optics company in Jena was established as a spin-off from the Fraunhofer Institute IOF in the year 2000 and employs currently 37 researchers, engineers and technicians.

GRINTECH develops and produces micro-optical systems, in many cases using gradient-index microlenses with plane optical surfaces. Due to this, different plane optical components as GRIN lenses, fibers, prisms and beam splitters can be combined to very compact micro-optic imaging systems. Preferred applications are in the field of endomicroscopic imaging applications, in conventional miniaturized endoscopy as well as in displacement sensors in the field of optical metrology.

GRINTECH offers within the European Doctorate Training Network PHAST: Photonics for Healthcare: multiscAle cancer diagnosiS and Therapy (Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network (MSCA-ITN-EID) of the European Commission) the position (100%) of an

 

Early Stage Researcher (PhD candidate) (f/m/d)

 

in the field of Optical Spectroscopy / Imaging / Microscopy with the research topic

 

“Micro-optical imaging system for multimodal non-linear endospectroscopy” in the context of Multimodal nonlinear imaging for clinical diagnosis in combination with laser ablation for selective tissue removal

The position should be filled as soon as possible. Funding of the position is available for 3 years and comprises an attractive training curriculum with international partners.

 

Objectives of the research project:

PHAST will systematically evaluate various multimodal microscopic and endomicroscopic strategies with respect to achieving a real-time diagnosis of various cancer pathologies (OCT, SHG, TPEF, CARS). This involves the combination of new laser technologies, with novel micro-optic imaging systems (based on gradient-index and other micro-lenses), optical MEMS scanning devices and advanced algorithms for real time image analysis. 
The transformation from a multimodal surgery microscope to a multimodal endoscope involves innovative fibre concepts, which will be also researched. The specific detection of malignant tissue during curative surgery is the most important precondition for complete tumour removal. Therefore, multimodal imaging will be further extended by selective laser tissue ablation. 

The ESR 8 project will cover the conception, mechanical and optical design of the distal probe head (including micro-optics, a MEMS scanner and optical fibers) for multimodal endomicroscopy and spectroscopy as well as the related electronics and software to drive a suitable MEMS scanning device for image acquisition. Beside this, the studies will include optical and electronical qualification of a MEMS mirror or piezoelectric scanner, the developed micro-optical components by confocal imaging tests, interferometry, Shack-Hartmann sensors, and assembly technologies of the micro-optical imaging systems and their optical qualification close or in the final application. Assisting partners will be Leibniz-IPHT and Medical University Vienna in the final implementation of clinically usable endomicroscopic and spectroscopic probes, where secondments are planned.

 

Be part of the European Industrial Doctorate Network PHAST:

PHAST provides high level training to educate the next generation of researchers who can actively advance imaging technology for medical application. The ESRs (PhD students) will be trained to all the technologies through hands-on laboratory platforms, thematic workshops and courses to build solid careers as biophotonics professionals in both academic and nonacademic sectors.

This will be possible thanks to the multidisciplinary environment created by the PHAST consortium, composed of research institutions, 2 hospitals and 8 industries from 7 European Countries, among them specialized small companies as well as global players in the field such as Horiba, Philips and Zeiss.

 

Requirements:

We seek an excellent, open-minded and team-spirited PhD candidate with a background in optics/photonics, physics, microtechnologies and/or electrical engineering. The successful candidate should have good knowledge, capabilities and interest in both experimental optics labwork and theoretical studies, a demonstrated knowledge of at least two of the following: physical optics / Optical MEMS technologies / optical spectroscopy / microscopy and their application in biomedicine, laser physics, nonlinear optics, electronics, technical programming language (Labview, Python or R), image analysis. Interest in interdisciplinary research in the field of biophotonics, in particular microscopy, spectroscopy/imaging and data analysis is expected. Fluent communication skills in English, both spoken and written are required. Candidates will be required to meet the Marie Skłodowska-Curie Early-Stage Researcher eligibility criteria: (http://ec.europa.eu/research/mariecurieactions/). In particular, at the time of appointment candidates must have had less than four years full-time equivalent research experience and must not have already obtained a PhD. Additionally, they must not have resided in Germany for more than 12 months in the three years immediately before the appointment.

 

We offer:

The successful candidate will be part of an excellent international research team and benefit from the scientific and complementary training programme of the EU-funded Innovative Training Network (ITN) PHAST. We offer highly competitive and attractive salaries according to regulations of Marie Skłodowska-Curie Actions, plus mobility and family allowances as applicable.

Informal enquiries may be addressed to Dr. Bernhard Messerschmidt (messerschmidt (at) grintech.de)

 

The application must be accompanied with the following documents in PDF format:

• letter of motivation,

• curriculum vitae of at most 3 pages,

• transcripts of records from University/University College and copy of your degree

• list of publications (if available),

• two written recommendation letters (e.g. one by your Master thesis supervisor) and the referees contact details

For submitting an application, please contact etn(at)unipr.it or visit http://www.phast-etn.eu